Tomorrowland (2015)

6 von 10. Man muss sich aber ständig ins Gedächtnis rufen, dass man gerade einen Disney-Film schaut. Ansonsten würde es doch etwas zu abgedreht wirken. Zu Disney passt es. Auch der erhobene Zeigefinger am Ende des Films.

Zwei Lehren:

1) „Ein heller und ein dunkler Wolf kämpfen gegeneinander. Wer gewinnt? Der Wolf, den du fütterst!“ => Konzentriert euch auf das Gute im Leben.

2) Irgendwas mit „die Welt geht zu Grunde“, weil wir nichts tun. Und: Wir tun nichts, weil die Welt zu Grunde geht.