Hacksaw Ridge (2016)

Desmond Doss (https://de.wikipedia.org/wiki/Desmond_Doss), ein beeindruckender Mann, das ist klar. Einen Teil seiner Geschichte wird in dem Film mit eindrucksvollen und einprägsamen Bildern beschrieben und man bleibt schon ein wenig fassungslos zurück; Gewalt, Leid, Krieg.

Wenn man sich im Netz Bilder von Doss anschaut, hatter er häufig ein Strahlen auf dem Gesicht. Mich hat der dauergrinsende Spiderman, äh, Andrew Garfield am Anfang sehr irritiert und mich auf Abstand gehalten.

Bewertung: 6,8.

Avengers: Infinity War (2018)

Vermutlich als letzter „Fan“ des MCU (Marvel Cinematic Universe) habe auch ich jetzt Infinity War gesehen. Der Film bekommt von mir eine 8,6. Aber: Die Bewertung bekommt der Film nicht alleine. Der ist für sich nicht zu bewerten. Es laufen hier so viele Strippen zusammen. Jemand, der diesen Film schaut, ohne das MCU zu kennen, würde wahrscheinlich ne 4,0 geben wegen dutzenden „Hä!?“-Momenten ab Minute 1. Mit den 19(?) anderen MCU-Filmen im Rücken, gibt es doch viele „Yeah“- und „Fuck“-Momente.